Der Tim hat mich heute auf eine Problematik aufmerksam gemacht die ich euch nicht vorenthalten möchte. Wenn nach der Installation des Service Packs 3 für Windows XP die automatischen Updates zwar geladen werden aber danach die Installation fehlschlägt, ob nun direkt von Microsoft, oder von einem SUS Server, könnte hier eine Lösung finden. Im Anhang dieses Artikel befindet sich eine Datei. Auch zu finden auf mshelper unter „Problem und Lösung. Es beinhaltet die reg.exe, eine thrustedsites.reg und eine winupdrestore.bat.

Funktion:

  • der Dienst für automatische Updates wird beendet
  • alle für die Updates notwendigen Dll´s werden de- und neu registriert
  • alle für Microsoft Update notwendigen URL´s werden in die Thrusted Sites eingetragen
  • die bereites heruntergeladenen nicht installierten Updates werden gelöscht
  • der dienst für automatische Updates wird wieder gestartet.

Das sollte auch in anderen Fällen funktionieren, bei denen die Updates streiken. Im Zweifelsfall die Updates aus der Dosbox mit „wuauclt /detectnow“ anstarten.

Ich hoffe das kann jemand helfen!

Download winUpdRestore